je ne regrette rien…

Die Bilder sind ja schon etwas länger im Kasten, aber irgendwie finde ich erst heute die Muße sie hier rein zu stellen.

Ich hab Anfang Januar mit Natalie ein Shooting absolviert, dass unter anderem Bilder im Stile der Edith Piaf beinhaltete. Natalie bewundert die kleine französische Chansoneuse. Sie fragte mich, ob ich einige Bilder von ihr anfertigen könnte. Um ihre Mimik war mir nicht bang. Das wusste ich, dass sie das kann. Aber ob ich das Licht hinbekomme??? Gut, ein wenig experimentieren war dabei – aber ich denke, es hat ganz gut geklappt. Wir haben uns natürlich nicht sklavisch an die Vorlagen gehalten, sondern auch ein wenig improvisiert. Aber seht selber…

 

daneben haben wir auch noch analog und emotional gearbeitet, was ihr im fogenden findet:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: