Pasta? Welche Pasta?


Essen in Zeiten von Corona. Die Bilder mit Colette sind ein paar Tage vorher entstanden, bevor die Flut über uns herein brach und man im Supermarkt um die letzte Nudelpackung kämpfen musste.

Eigentlich war die Idee inspiriert durch den Überfluss in dem wir leben und der Tatsache, dass wir doch das Gefühl haben nie satt zu werden.

Aber so schnell holt einen die Realität ein.
Das sind aber nur meine Gedanken dazu. Vielleicht habt Ihr eine ganz andere Idee, wenn Ihr die Bilder seht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: