The white room

Mit Colette in 5Hausen – da gibt es ein weißes Zimmer. Man beachte den Bilderrahmen 😉

Und wer genauer sehen will, was da im Rahmen ist:

Mehr aus 5Hausen findet Ihr hier:

https://dirkbee-fotografie.com/2020/12/18/im-stall/

https://dirkbee-fotografie.com/2020/11/11/analoge-nahe/

https://dirkbee-fotografie.com/2020/11/02/kurz-vor-toresschlus/

Im Stall

Ohne Hühner aber mit Susanna – Bilder von unserem Ausflug nach Fünfhausen.

Sandkastenspiele

ok, bei Erwachsenen darf der Sandkasten auch mal ein wenig größer sein und sich zu einer Dünenlandschaft ausdehnen. Wenn dann noch etwas Wasser und milde Abendsonne dazu kommt, wirds spaßig und perfekt für ein paar Fotos. Danke D. für den schönen Abend.

The old house

Ein kleiner Latsch durch den Schwarzwald brachte uns zu einem Haus, das da mitten im Wald rumstand.
Eigentlich nur noch die Mauern – aber immerhin. Kein Dach, dafür ein Baum drin. Ok, ein guter Platz zum Shooten…
Vielen Dank an Colette und Susanna!

auf der Platte

Jay und J. die zweite.
Etwas Beton und die Möglichkeit sie von oben herab zu behandeln – also auf Fotografenperspektive.
Vielen Dank!

Parts in BnW

Bodyparts mit Colette – wenig Licht, wenig zu sehen, wenig (keine) Farbe

Ein Abend am See

Sommer, Wärme, Cybele und Colette. Entspannung und ein paar schöne Bilder.
Colette und ich waren erst gegen späten Nachmittag angekommen und hatten ein paar 100km nach Mecklenburg-Vorpommern in den Knochen.
Wir besuchten Cybele und fuhren in den Wald an den See. Etwas entspannen, die warme Abendsonne genießen und nebenbei ein paar Bilder.
Am nächsten Tag sollte es nach Rügen gehen, die Bilder gibts hier – jetzt schaut Euch aber erstmal die Ergebnisse dieses Abends an…

Hier gehts nach Rügen:

Auf der Halde

Ein Tag Ende März 2019 mit Cybele – es war ähnlich wie heute. Schönes Wetter aber ein frischer Wind. Wir zogen den ganzen Tag fotografierend durchs Ruhrgebiet um gegen späten Nachmittag auf einer Halde nahe Bottrop zu landen. Es war windig, die untergehende Sonne wärmte kaum. Aber das Licht und das Panorama luden dennoch ein, ein paar Bilder zu machen. Wir waren fast allein, bis auf 2 Fahrradfahrer, die die Szene durchaus amüsiert verfolgten. Was Cybele nicht abhielt – Danke für Deinen Mut und die Tapferkeit – es war wirklich kalt da oben!

rainy day…

Kaum zu glauben, aber auch im Sommer 2019 gabs Regen! Und ich hatte das Glück, mit Colette und Nadine mitten drin zu sein. Da sich alle Beteiligten inklusive Kamera als Wetterfest erwiesen, nutzten wir das ordentlich aus. Vielen Dank!

Ostseefelsen

„Auf die Steine, Ladies!“ Und tatsächlich, sie taten mir den Gefallen. Auch wenns etwas glitschig und nass war.
An der Steilküste von Lohme auf Rügen hab ich Colette und Cybele ein wenig klettern lassen. Die Ergebnisse seht Ihr unten. Vielen Dank!

Mehr vom Ostseetrip gibts hier:

%d Bloggern gefällt das: