asian light

Ein Tag mit M. im Licht – vielen Dank!

asian bed

Ein Tag mit M. – vielen Dank!

Paarweise

Ab und an hab ich auch Paare vor der Kamera. Und da mag ich Interaktion.
Ist schwer zu erklären – schaut einfach selber:

 

 

MK 1800 h-1-61 (2)

 

Ich danke M & R!

hard rain

Gibt so Tage – da macht das Wetter, was es will. Und ich Fotos. Beim 2. Treffen mit Diana schüttete es wie aus Kübeln. Wir haben uns aber gerade deswegen entschieden ein paar Bilder zu machen. Wir fanden eine gesperrte Straße und konnten uns so in Ruhe austoben.

Das Model hat bei dem Wetter eindeutig den Vorteil, dass ihre Klamotten trocken im Auto liegen. Aber der nasse Hintern hat sich gelohnt. Danke!

C

Auch wenn der Rücken entzückt, darf es mal die Vorderseite sein. Merci!

 

im Hafen 2…

Ein Shooting, das mehr Ergebnisse ergab – diesmal mit etwas mehr Haut

Klick hier für Teil 1

 

C backside

2016 – IN ALLER KÜRZE… TEIL II

Natürlich gabs letztes Jahr trotz Jobwechsel das eine oder andere Shooting. Aber leider zu wenig Zeit, um die Bilder auf allen Seiten so zu pflegen, wie sie das verdient hätten. Aber ich möchte sie Euch nicht vorenthalten. Deswegen geht´s jetzt weiter. Den ersten Teil meines Rückblicks findet ihr hier.

Teil II: Aktbider

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Ich danke Euch allen für den Einsatz und das Vertrauen.

Diva meets trash

Schon was her – aber ich erinnere mich gern dran zurück. Ein sehr spaßiger Tag auf dem Dach. Danke an Claudy, Effjay und Vivi für die Visa.

Caro

wird Zeit, dass ich mal wieder was zeige hier…

Das Treffen mit Caro war etwas improvisiert, obwohl der Termin schon länger stand. Wir hatten schon mehrfach verschieben müssen und an dem Tag schrieb sie mir, dass sie die Nacht dank einer Autopanne sehr wenig geschlafen hätte. Sie schlug mir deswegen vor, dass wir das Shooting bei ihr daheim machen, statt – wie geplant – outdoor, da sie so ein wenig länger schlafen könne. Gesagt, getan. Was ich vorfand war ein großer, recht leerer Raum, ein Sofa und eine große Fensterfront, durch die ein wunderbares Licht fiel. Und natürlich Caro, die trotz wenig Schlaf gut gelaunt und top motiviert war. Ich habe fast ausschließlich schwarzweiß gearbeitet und auch ein paar analoge Bilder gemacht, die ich hier locker einstreu.

ein paar weitere analoge hab ich schon gezeigt, die findet Ihr hier

Danke Caro!

%d Bloggern gefällt das: