Winter – Nebel – Menschen – Kodak Portra 400

Kannste sagen, was de willst – es gibt kein schlechtes Wetter für Fotos. Auch wenns mal zu kalt oder auch zu nass ist. Irgend was geht immer. Und oft ist von Vorteil, dass viele diese Situationen scheuen. Aber grad dann ist das Licht meist sehr speziell. Natürlich brauchts Menschen vor der Kamera, die der Kälte trotzen. Auch wenn ich es nicht übertreibe – auch mir wird irgendwann kalt – es macht einfach Spaß und die Ergebnisse sind eben auch besonders.

Hier Bilder von Nora und Ronja – von beiden wird es in Kürze noch mehr geben. Die Bilder sind bei zwei verschiedenen Gelegenheiten entstanden. Danke erstmal dafür, dass sie der Kälte getrotzt haben!!!

Diese Serie ist mit dem Kodak Portra 400 aufgenommen, den ich erstmals verwendet habe. Ich sage nur, dass die Lobeshymnen auf diesen Film nicht übertrieben sind.

Viel Spaß beim Anschauen 🙂

Es gibt kein schlechtes Wetter…

… schon gar nicht, wenn ich gleich mit zwei so tollen Damen, wie Sonja und Ronja shooten darf. Das Wetter warf zwar einen Großteil unserer Planung über den Haufen, aber wir hatten auch so mehr als genug Ideen. Dazu Spontanität, Inspiration – und gaaaaanz viel Spaß! Es ist ein Genuß, wenn sich zwei Menschen, die sich bis dahin nur von einem Vortreffen und einer Autofahrt kennen, auf Anhieb so gut verstehen. Die Bilder entstanden oft wie von allein, da die beiden einfach los legten. Ich will hier auch mal ein großes Dankeschön los werden für den tollen Nachmittag! Wir haben unglaublich viele tolle Bilder hin bekommen. Viel Spaß beim Anschauen.