benched

Neulich bei einem kleinen Spaziergang mit Colette – vielen Dank!

Was machen…

…Model und Fotograf eigentlich so in einer Shootingpause?
Seht selber.

A day with…

…Dani.
Sie nennt sich „kein Modelmädchen“, aber bei mir muss niemand ein klassisches Model sein. Ich heiß ja auch nicht Karl oder Heidi. Ich mag einfach Frauen, die Lust haben mit mir zusammen zu arbeiten. Die sich trauen und Bock haben mit mir zusammen Bilder @my way entstehen zu lassen. So wars hier.
Ich lies ihr das Heimrecht und die Locationauswahl. Und kann nur sagen, es hat sich gelohnt.
Vielen Dank!

Parts in BnW

Bodyparts mit Colette – wenig Licht, wenig zu sehen, wenig (keine) Farbe

Jay in the dark

Viel brauchts nicht – außer ein wenig Licht . Ok, Jay noch und etwas, was ein wenig reflektiert.
Ein Grund, warum ich Indoor und Lostplaces mag. Auch wenn man auf den Bildern nix von der Architektur sieht, so entstehen doch immer wieder sehr spezielle Lichtsituationen. Hier wars ein Untergeschoß. Das Licht fiel durch einen Treppenaufgang vom Stockwerk darüber, das wiederrum von einem großen Dachfenster erhellt wurde.
Ich mag so etwas lieber – mit dem spielen, was vorhanden ist.
Um damit schöne Körper zu illuminieren.

Ostseefelsen

„Auf die Steine, Ladies!“ Und tatsächlich, sie taten mir den Gefallen. Auch wenns etwas glitschig und nass war.
An der Steilküste von Lohme auf Rügen hab ich Colette und Cybele ein wenig klettern lassen. Die Ergebnisse seht Ihr unten. Vielen Dank!

Mehr vom Ostseetrip gibts hier:

Ostsee – Haffwanderungen I

Einen Tag gings raus bis an die polnische Grenze. Ins Oderhaff. Susanna hatte in ihre Heimat geladen. Und wir konnten nicht widerstehen. Leider hatten wir ein paar Begleiter. Kaum zu sehen, aber gut zu hören (sssssssst) und zu spüren. Hat uns aber nicht gejuckt – wir haben trotzdem geshootet.

Erstmal in die Binnendünen – Sand im Hinterland. Haste auch nicht überall. Aber um so schöner.


Vielen Dank Euch!

Wens interessiert – das gabs schon von der Ostsee:

Und mehr vom Haff gibts hier:

Ostsee – leicht bewölkt

Ein kleiner Auszug aus den Bildern die im letzten Sommer an der Ostsee entstanden sind. Ich war ein paar Tage mit Colette unterwegs und wir haben uns mit Susanna und Cybele Devi getroffen und den rauen Charme der Mecklenburgischen Ostsee genossen – und nebenbei noch ein paar Bilder gemacht.

Hier eine erste Serie. Colette und Cybele auf Rügen.
Vielen Dank Euch!

Hier gehts weiter – in den Binnendünen

asian light

Ein Tag mit M. im Licht – vielen Dank!

A woman next door

Auch wenn ich ihren Namen hier etwas geändert habe (sie nennt sich „the woman next door), ist es für mich schon ein passender Titel für diese Seite. Eine Frau, die im Leben steht. Und die die Fotografie und das Modeln liebt – ohne abgehoben oder gar eingebildet zu sein. Die Frau von nebenan eben. Hier ein paar Bilder aus unserem ersten Treffen.

%d Bloggern gefällt das: